Folgen

USB Drucker einrichten [ Star TSP 143IIIU-230 ]

Diese Anleitung behandelt die Einrichtung des Star Micronics TSP 143IIIU-230 über USB.

Um den Star Bondrucker nutzen zu können, müssen Sie zunächst den Bondrucker vorbereiten und mit Ihrem iPad per USB verbinden. Hierzu benötigen Sie zusätzlich ein Lightning Kabel, dass standardmäßig dem Lieferumfang beiliegt.

 

USB-Bondrucker vorbereiten

  • Nehmen Sie den Drucker aus der Verpackung und stellen Sie ihn am gewünschten Ort auf.
  • Schließen Sie den Drucker mithilfe des mitgelieferten Netzteils am Strom an.

  • Schalten Sie den Drucker ein und prüfen ob die vordere LED blau aufleuchtet.

  • Legen Sie nun die Bonrolle ein. Öffnen Sie dazu zuerst die obere Abdeckung Ihres Druckers (2), indem Sie den Hebel auf der rechten Seite betätigen (1)

  • Legen Sie die Bonrolle nun wie in der folgenden Abbildung gezeigt ein

  • Lassen Sie das Ende der Rolle etwas aus dem Drucker herausragen und schließen Sie dann die Abdeckung, indem Sie beide Seiten der Abdeckung herunter drücken.

USB-Bondrucker mit dem iPad verbinden

Sie benötigen hier zu ein Lighning-Kabel mit USB-TypA Anschluss, wie es üblicherweise im Lieferumfang eines iPads vorhanden ist. Gehen Sie nun wie folgt vor um das iPad zu verbinden:

  • Stecken sie den USB-Typ A Port auf der Rückseite des Druckers links ein (1) und sichern das Kabel ggf. über die Kabelsicherung rechts (2).

  • Verbinden Sie das andere Ende mit Ihrem iPad. Sie erkennen eine aktive Verbindung daran, dass das iPad nun geladen wird.

USB-Bondrucker in INVENTORUM hinterlegen

  • Öffnen Sie auf Ihrem iPad die INVENTORUM Kassen-App
  • Tippen Sie auf die drei Striche oben links um das App-Menü zu öffnen und wählen unten "Einstellungen" aus.
  • Wählen Sie den Menü-Punkt "Drucker - Drucker auswählen" aus

  • Tippen Sie auf den Eintrag "TSP143IIIU..." um den Drucker als aktives Gerät zu hinterlegen.

 

Ihr USB-Drucker wird nun für jeden Druck-Auftrag verwendet und läd gleichzeitig Ihr iPad. Sollte das Gerät mal nicht drucken, lesen Sie bitte unseren Artikel zur Problembehebung mit dem USB-Drucker.

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare